…dass in Baden-Württemberg auch viele Salzgrotten NICHT schließen mussten! Warum auch? Unser Hygienekonzept ist selbstverständlich Coronakonform angepasst, und …

Studien – Berichte und Links von Aerosolphysikern / Virologen / Pneumologen belegen es! Covid Viren in Verbindung mit Salzräumen. Eine Kurzversion davon lesen Sie ganz unten.

1. Einfaches Inhalieren kann die Ansteckungsgefahr mit Coronaviren deutlich senken
https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/einfaches-inhalieren-kann-die-ansteckungsgefahr-mit-coronaviren-deutlich-senken/

2. Mit Trockensalzinhalation gegen die Viren
https://www.exklusiv-muenchen.de/corona/mit-sauna-und-trockensalzinhalation-gegen-viren-53212

3. Moerser Modell (Video ab 8:15) Aerosoltherapie mit Kochsalz ist ein integraler Teil des Hygienekonzepts, die Viruslast wird dadurch gesenkt
h
ttps://www.youtube.com/watch?t=494&v=N237muh1a2c&feature=youtu.be

4. Spiegel Bericht: Rehasport nach Corona in der Salzmine ( auf Anfrage bei mir, siehe unter Kurse )
https://www.spiegel.de/gesundheit/corona-therapie-in-polen-reha-in-der-salzmine-a-f5a20eca-1aa4-4c14-9f87-8a990b7ce595

Unsere Petition: abgelaufen, aber sehr gut beschrieben https://www.openpetition.de/petition/online/wichtig-fuer-unsere-gesundheit-salzgrotten-muessen-sofort-wieder-oeffnen-duerfen

Hier eine kurze Zusammenfassung der Studien und Berichte!

Ein SALZRAUM Besuch mit trockener Solevernebelung ist eine altbewährte Salzinhalation mit dem natürlichen Heilmittel SOLE.

Dient zur VORBEUGUNG von Atemwegsinfektionen

Zur REDUKTION der Infektiosität

Sowie VERMEIDUNG der Ausbreitung einer Virusinfektion.

SOLE AEROSOLE wirken desinfizierend, hygroskopisch, verflüssigend und reinigend, auf Bronchen und Lungen. Durch moderner Technik eines Ultraschallvernebler kann der Sole Feinstaub tief in Lungen und Bronchen eindringen und WIRKEN.

Die Studien von Aerosol Forschern (zb. Dr. Scheuch, Prof. Köhler) BELEGEN die Wirkungen von Salzinhalationen auf VIRUSBELADENE, ausgeatmete AEROSOLE, das heißt die VIRENLAST wird um mehr als ZWEI DRITTEL gesenkt!

Man ist WENIGER infektiös und das Übertragungsrisiko dadurch GERINGER.