WAS BEWIRKT EINE ATEMKUR (SITZUNG):

Eine Atemkur in der reinen, ionisierten Luft des Salzraumes, hat einen positiven Einfluss auf die oberen und unteren Atemwege. Das rund 250 Millionen Jahre alte, einzigartige und schöne Natursalz wirkt schleimlösend, entzündungshemmend, antibakteriell und antiviral. Es reinigt unsere Lungen, fördert Ihre Durchblutung und befeuchtet die Atemwege. Wir reinigen täglich unser größtes äußeres Organ die Haut, warum also nicht auch unser größtes inneres Organ die Lunge. Ein Salzraum verbindet Regeneration in Salz-Luft mit innovativem technischem Komfort. Unterstützt die Stärkung des Immunsystem und Ihre Abwehrkräfte, reguliert den Stoffwechsel und fördert das Wohlbefinden sowie eine Tiefenentspannung.

BEI WELCHEN SYMPTOMEN:

Bei Erkältungskrankheiten wie Schnupfen, Husten, Bronchitis, Sinusitis, Rhinitis, Asthma sowie bei Lungenerkrankungen (COPD) 

Bei Hauterkrankungen wie Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis)

Bei Allergien wie Heuschnupfen, Asthma und trockener Schleimhaut 

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Rheuma, Gicht, Arthritis

Bei Stoffwechselerkrankungen wie Mukoviszidose

Bei Leiden unter Schlafstörungen, Migräne, Stress, Burn-Out, Depressionen

VORBEREITUNG:

Sie brauchen nur Ihre Schuhe ausziehen.

Die Salzräume bitte immer in Socken betreten!

ABLAUF:

In der Großen Salzgrotte liegen / sitzen Sie entweder auf bequemen Relax Liegen oder auf den zwei sehr komfortablen, warmen Wasserbetten. Im Inhalationsraum sitzen Sie auf Bänken (mit Sitzkissen) oder auch mit Ihrem Kind auf dem mit Salzkristallen bedeckten Boden zum Spielen.

   

Die wahren Heiler aller Krankheiten sind die natürlichen Kräfte in unserem Inneren.

WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT:

Das erzeugte Mikroklima durch die trockene Solevernebelung / Halotherapie tut bei jedem Atemzug gut und aktiviert Ihre Selbstheilungskräfte. Wer zur inneren Ruhe und gleichermaßen Haut- und Atemwege was Gutes tun möchte, ist hier im Salzraum goldrichtig. Sanfte Klänge, Lichttherapie und Sternenhimmel runden die Atmosphäre ab. Eine Atemkur in diesem Jahrmillionen alten Salz fördert die Genesung und ist auf lange Zeit anhaltend.

DAUER/TEMPERATUR/LUFTFEUCHTIGKEIT:

Große Salzgrotte  ca. 45 min. / immer zur vollen Stunde.

Inhalationsraum  ca. 25 min. / immer zur vollen oder halben Stunde, am Kindermittag auch flexibler möglich.

In beiden Salzräumen haben wir konstante ca. 20 Grad         ( Zudecken vorhanden ), und eine Luftfeuchtigkeit von ca. 50%.

VORANMELDUNG:

Bitte immer darum, denn zwischendurch ist der Zugang nicht möglich, um Ihnen einen ruhigen Aufenthalt zu gewährleisten. Seien Sie bitte pünktlich und denken im Sommer an Ihre Socken.

Bitte bleiben Sie bei Fieber oder ansteckenden Krankheiten zuhause, und in den Salzräumen ist Trinken sowie Essen nicht erlaubt.